Herzlich willkommen

Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Anne-Frank-Ganztagsgrundschule. Mit unserer Homepage möchten wir Ihnen wichtige Informationen zu unserer Schule und unserem Schulprofil als Ganztagsschule geben und Ihnen zugleich einen Einblick in unsere aktuellen schulischen Angebote und Aktivitäten vermitteln.

Gerne dürfen Sie sich bei Fragen und Anliegen an uns wenden, auch wenn Sie die eine oder andere Information auf unserer Homepage vermissen. Verbesserungsvorschläge und Anregungen sind uns willkommen und ausdrücklich erwünscht.

Viel Spaß auf den Seiten der AFS wünscht Ihnen

Ihr

Joachim Fritz

Rektor

DFB-Maskottchen Paule stimmt auf EM ein

Am 11. Juli beginnt mit dem Auftaktspiel der deutschen Mannschaft gegen Italien in der Mercedes-Benz-Arena die U19-Fußball-Europameisterschaft. Mehrere Klassen und Schüler werden live im Stadion dabei sein. Zur Einstimmung auf dieses Event besuchte das DFB-Maskottchen mit seiner Paule-Roadshow die Schülerinnen und Schüler der AFS. In der zweiten Pause hatte das DFB-Maskottchen, Adler „Paule“, seinen großen Auftritt. Stimmengewaltig wurde Paule von den 300 Schülern begrüßt und bei seinen Aktionen lautstark mit La-Ola-Wellen angefeuert. Zum Abschluss des tollen Events, das so richtig auf die EM im Sommer einstimmte, gab‘s für die Schüler Armbänder, Autogrammkarten und natürlich viele, viele Fotos mit Adler Paule.

 

Detlef Träbert: Die Mini-Pause macht`s

Man geht davon aus, dass heute rund 40 % aller Schüler und Schülerinnen Probleme mit der Konzentration und Aufmerksamkeit haben und diese dann als Ursache für Lernschwierigkeiten sowohl zuhause als auch in der Schule ausgemacht werden.

Autor und Schulberater Detlef Träbert gab beim diesjährigen Eltern-Schule-Gespräch in der voll besetzten Mensa der AFS  mit einem kurzweiligen und informativen Vortrag Eltern und Lehrern zahlreiche praktische und umsetzbare Tipps wie Kinder in ihrer Konzentration, Aufmerksamkeit und Wahrnehmung im Unterricht und zu Hause unterstützt und gefördert werden können.

Dabei wies der Schulberater ganz besonders auch auf die Wichtigkeit von kleinen Pausen hin. Sowohl beim Lernen als auch in Prüfungssituationen tragen solche Mini-Pausen, die den Kindern die Möglichkeit zu einer kurzzeitigen Entspannung und Bewegung ermöglichen, zu einer nachweislichen Leistungssteigerung bei.

 

PACKENDE UND FAIRE SPIELE BEI DER MINI-EM 2016

Als Highlight für Schüler, Lehrer und Eltern erwies sich auch dieses Jahr wieder die Mini-Fußball-EM.  Mit Begeisterung, Einsatzbereitschaft und beispielhaft großer Fairness kämpften die Buben und Mädchen um die begehrten Titel.
Bei den Klassenstufen 1 + 2 standen sich im Endspiel Spanien (Klasse 2b) und Portugal (Klasse 2c) gegenüber, das die Klasse 2b nach spannendem Spiel mit 4:2 für sich entscheiden konnte. Dritter wurde Polen (1b) vor England (Klasse 2a).
Am zweiten Turniertag siegte bei den Klassenstufen 3 + 4 im Endspiel Russland (Klasse 4b) gegen Schweden (Klasse 3b) mit 2:0. Im kleinen Finale um Platz 3 und 4 behielt Irland (Klasse 4c) ebenfalls mit 2:0 gegen die Türkei (Klasse 4a) die Oberhand.